DEE MONROE ZS

Aktualisiert: Mai 22

Stutfohlen, Rappe, geb. 04/2019

von Don Martillo aus der MISTRALE de Rugenet (Wynton x De Niro x Gagneur)

>> Link zum Fotoalbum


MORRICONE - der Oldenburger Siegerhengst 2014, HLP-Dressursieger und Hauptprämiensieger 2016: In seiner Hengstleistungsprüfung, deren Dressurteil er haushoch mit 9,33 gewann, erhielt Morricone vier Mal die Maximalnote 10,0 für die Rittigkeit und den Schritt. Alle Grundgangarten sowie das Interieur, der Charakter, das Temperament und die Leistungsbereitschaft wurden mit 9,5 und 9,0 gelobt. 2017 bewies Morricone sein herausragendes sportliches Potential mit einem souveränen Sieg in der Qualifikation zum Bundeschampionat. Morricones Mutter Hartima führt mit Rubin Royal OLD, De Niro und Rubinstein gleich drei bedeutende Grand Prix Sieger in ihrer Ahnentafel. Der Muttervater Rubin Royal OLD ist Hauptprämiensieger zu Oldenburg und internationaler Grand Prix-Seriensieger unter Hendrik Lochthowe. Ihr Großvater ist kein Geringerer als De Niro. Seine züchterischen Leistungen im Detail zu würdigen, würde jeden Rahmen sprengen. In vierter Generation manifestiert der Grand-Prix-Sieger Rubinstein das Pedigree.


MISTRALE DE RUGENET ist eine Jungstute von Wynton. 4-jährig absolvierte sie den Feldtest in Bern und ging dann direkt in die Zucht. Dark Moor ZS ist ihr erstes Fohlen. Ihre Mutter HERA DE NIRO ZS ist Elite Suisse Stute und Vollschwester zu DARKO OF DE NIRO ZS, der aktuell unter Tiggy Lenherr​ sehr erfolgreich auf Stufe Grand Prix ist und sich 2017 sowohl für die EM in Göteborg qualifizierte als auch als CH-Pferd des Jahres geehrt wurde.


Text Morricone: Gestüt Bonkomme

Copyright Bilder: Geraldine Pellet

© 2018-2020 by ZSH-Sportpferde.ch

  • Facebook Black Round
  • YouTube - Schwarzer Kreis